Sonntag, 2. Oktober 2011

Mozarella-Moormöhren-Salat

Vergangenen Freitag haben wir ein Rezept ausprobiert, das uns geschmacklich echt überrascht hat! Die Süße der Möhren und des Honigs war zusammen mit der Schärfe des Ingwers und dem Zitronensaft echt eine interessante Kombination. Uns hat es total gut geschmeckt :) 


Zutaten für 4 Personen:
(wobei man das zu zweit echt auch gut verdrücken kann!)

* 800 g Moormöhren
* 300 g Mozzarella
* 2 EL Pinienkerne
* 1 Zitrone
* 40 g Ingwer
* 4 Stiele Zitronenthymian
* 2 EL Rapsöl
* 2 TL flüssiger Honig
* Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1) Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und auf einem Teller abkühlen lassen.

2) Moormöhren gründlich abbürsten, mit kaltem Wasser gut abwaschen und abtropfen lassen. Anschließend der Länge nach vierteln.

3) Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Zitrone gut auspressen und Saft auffangen.

4) Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und den Ingwer darin andünsten. Die Moormöhren zugeben und 4 Minuten andünsten. Die Moormöhren dann mit Salz, Pfeffer, Thymian und Honig würzen.

5) 8 EL Wasser dazugeben und alles zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten dünsten.

6) Zitronensaft unter die Möhren rühren und das Gemüse dann aus der Pfanne nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.

7) Den Mozarella würfeln und mit den Pinienkernen vermischen. Anschließend mit den Moormöhren anrichten.

Guten Appetit!

Kommentare:

vanessa74 hat gesagt…

yummi, sieht das lecker aus!!!!
LG V.

Newiris hat gesagt…

Lecker.... muss ich unbedingt machen.... Danke für das rezept:)

lg vero

beautykitten15 hat gesagt…

Sieht lecker aus und klingt auch so :) Aber eine Frage habe ich (Bildungslücke?): Was sind denn "Moormöhren"? Schmecken die anders als die Standard-Möhren? Und wo bekommt man sie???

Würd's gern mal nachmachen :)

Liebe Grüße!!

wandelbar hat gesagt…

beautykitten, das ist echt keine Bildungslücke, ich hab von dieser Art Möhren vorher auch noch nie was gehört und kann Dir eigentlich auch nicht wirklich sagen was da der Unterschied ist. Ich könnte mir höchstens vorstellen dass die in moorartigem Boden wachsen oder so.

Ich hatte die in unserer Gemüsekiste.

Aber ich habe keinen Unterschied zu 'normalen' Möhren geschmeckt, kann Dir also empfehlen einfach ganz normale zu nehmen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...