Mittwoch, 27. Juli 2011

Joggen um die Hamburger Außenalster

Heute waren mein Mann und ich endlich mal wieder Sport machen. Das Wetter war außerdem auch toll, da wollte ich nach der Arbeit einfach raus und die Sonne genießen.

Also haben wir uns zur Außenalster aufgemacht und haben und mit Nordic Walking aufgewärmt, bevor wir zum laufen übergegangen sind. Ich war seit über zwei Jahren nicht mehr laufen! Nach der Knie-OP ging es nicht und irgendwie hab ich mich dann auch nicht richtig getraut. Bis heute....


Es war auch gar nicht mal so schlecht. Klar, die Kondition ist (noch) kaum vorhanden und ich glaub morgen hab ich tierischen Muskelkater, aber ich bin glücklich mich überwunden zu haben und auch das zufriedene Gefühl nach dem Sport, gepaart mit Erschöpfung, ist mal wieder echt schön!



Und die Hamburger Außenalster ist ja auch wirklich wunderschön, ich hab mich fast ein wenig gefühlt wie im Urlaub :) Wir haben es nicht ganz rum geschafft, aber man braucht ja schließlich ein Ziel auf das man hinarbeiten kann!

Jetzt geh ich dann in's Bett und streck die müden Knochen aus ;)

Ich wünsch Euch noch einen ganz tollen restlichen Abend meine Lieben!



Kommentare:

LoveT. hat gesagt…

Schöne Fotos ... kann mir wirklich gut vorstellen das es da ein bissl wie Urlaub ist ,das zweite Bild hat ja eine ganz tolle Stimmung :)

Wünsche dir einen angenehmen Donnerstag ,liebe Grüße!

wandelbar hat gesagt…

Ich find die Bilder echt auch toll, das bringt's mMn sehr gut rüber :)

Ich hab mich ja gestern noch ein bissl mehr in Hamburg verliebt, ach, ich will da bald wieder hin.... ;)

Claire hat gesagt…

wirklich schöne Bilder, und hast du Muskelkater oder hält es sich noch in Grenzen? Immer dran denken, jeder fängt mal von vorne an. Ich sehe das immer wieder an mir! :)

wandelbar hat gesagt…

Nö, bis jetzt noch nicht. Nur die Schultern und Arme vom Nordic Walking tun etwas weh.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...