Mittwoch, 18. Mai 2011

Catrice Papagena LE - mein Einkauf + Swatches

Ich habe gestern Abend bei Budni einen komplett vollen, noch unberührten Aufsteller der neuen Papagena LE von Catrice entdeckt. Ich hatte bisher im Internet noch nichts drüber gelesen, entweder hatte ich es einfach übersehen, oder es gibt sie noch nicht lange oder eben noch nicht überall zu kaufen.

In der LE gibt es Eyeliner-Stifte, Nagellacke, zwei Lidschatten-Quads, zwei verschiedenen Lippenstifte, zwei Blush-Sticks und einen Bronzer.

Ich hab mir die Sachen näher angeschaut, allerdings hat mich nicht wirklich viel angesprochen. Die Blush-Sticks waren extrem grell und gaben nur nach stärkerem Reiben Farbe auf dem Handrücken ab. Damit möchte ich mir nicht im Gesicht rumreiben müssen! Der Bronzer heißt 'Gold(en?) Nuggets' und so sieht er auch aus - extrem gold! Nichts für mich. Eyeliner-Stifte interessieren mich grundsätzlich nicht, ich liebe meinen Geleyeliner von MAC. Die Lidschatten-Quads waren sehr hübsch, aber ich hab schon so viel Lidschatten, da hat die Vernunft gesiegt.

Da eine LE allerdings immer einen gewissen 'Jagdinstinkt' bei mir auslöst, wollte ich wenigstens ein bißchen was mitnehmen. Entschieden habe ich mich für den Nagellack 'C03 Amazonian Gold' und für die beiden Lippenstifte 'C01 Tigerlily' und 'C02 Bird of Paradise'.

Die Verpackung und Aufmachung der LE finde ich übrigens sehr schön und gelungen! Es sieht hochwertig aus, nichts ist bunt oder übertrieben knallig oder windig verpackt. Naja, bis auf die Lidschatten-Quads, da wurde wohl am Kleber bei den Pfännchen gespart. Das ist eine etwas wacklige Angelegenheit. 

Fangen wir mit dem Nagellack an... Wie der Name schon sagt, ist er goldfarben ;) Ich habe noch keinen goldenen Nagellack in meiner Sammlung, also durfte er mit.

Kostenpunkt: 2,49 € bei 10 ml Inhalt


Ich hab ihn probehalber mal auf zwei Finger aufgetragen. Zwei Schichten sind nötig um ein deckendes Ergebnis zu bekommen. Dennoch sieht man auf dem kleinen Finger noch ganz leicht die Nagelspitze durch. Aber das stört mich nicht, ich lackiere eh immer zwei Schichten und die Nagelspitze sieht man nur bei genauem Hinsehen.

Der Lack hat eine angenehme Konstistenz, nicht so zäh und klebrig wie mein letzter Kauf von Catrice. Der Pinsel hat eine angenehme Breite was das lackieren sehr einfach macht. Was mich wirklich überrascht hat: der Lack war im Nu trocken! Ich hab für diesen Test keinen Essie good to go genommen, aber der Lack war nach wenigen Minuten trocken. So was hab ich lange nicht mehr erlebt!


Nun zu den Lippenstiften... Von denen bin ich wirklich enttäuscht! Ich war ja schon im Laden etwas skeptisch, ich hab mich stark über die Konsistenz und das Aussehen gewundert! Beschrieben werden die Dinger als Gloss-Stick oder so ähnlich.

Aber ich war einfach neugierig, und nachdem auf dem Handrücken eine zarte Tönung zu sehen war, dachte ich, dass sie die Lippenfarbe schön zur Geltung bringen und gerade für den Alltag zart und natürlich betonen.

Kostenpunkt: 3,99 €

C01 Tigerlily


C02 Bird of Paradise


So, und hier nun ein Tragebild von 'Bird of Paradise'. Wie ihr seht, sieht man nichts. Oder so gut wie nichts. Man meint ganz leicht Farbe zu erahnen, aber für 3,99 € ist mir das definitv zu wenig zum erahnen!


Leider hat der Lippenstift meine Lippen nach wenigen Minuten ausgetrocknet, von einem pflegendem Gefühl weit und breit keine Spur. Ich bin wirklich enttäuscht und bereue den Kauf, zumal die beiden insgesamt knapp 8,- € gekostet haben. Da bekomme ich im Drogeriebereich wesentlich besseres für das Geld.

Was mir auch noch extrem aufgefallen ist, die Lippenstifte riechen sehr (!) stark fruchtig. Gut, das stört mich persönlich nicht so sehr, aber empfindliche Näschen könnten hier Probleme haben.

An Eurer Stelle würde ich mir die Lidschatten-Quads und die Nagellacke anschauen. Wem's gefällt der mag vielleicht auch die Blush-Sticks. Die Finger lassen würde ich definitiv von den Lippenstiften. 


Wie findet Ihr die LE? Gibt es sie schon bei Euch zu kaufen, und wenn ja, habt Ihr was gekauft? Seid Ihr zufrieden?


Kommentare:

Shaneen hat gesagt…

das mit den lippies ist echt doof :(

ich find die le hübsch gemacht, aber ich brauche nichts davon. die nuggets sind süss und auch die lidschattenpaletten sind sehr schön, aber nicht meine farben.. und sowieso hab ich schon genug lidschatten ;)

Eva hat gesagt…

Süßer Blog!

Eva hat gesagt…

Oh nein wie schade, die Lippenstifte wollte ich unbedingt haben ;)

wandelbar hat gesagt…

Shaneen, da hat bei Dir wohl auch die Vernunft gesiegt ;)

Eva1, Danke :)

Eva2, Du kannst sie Dir ja mal anschauen. Aber ich kann sie einfach wirklich nicht empfehlen. Man sieht nichts auf den Lippen und seit ich den Lippie getestet habe, hab ich schrecklich trockene Lippen, trotz Pflegestift. Ich ärger mich total über diesen Kauf!

Divina hat gesagt…

Die LE wurde im Netz so dermaßen gehypt, dass es um so enttäuschender ist ,wie mies die Qualität von allen beurteilt wird. Die Lidschatten sollen übrigens auch schlecht pigmentiert sein. :-( Ich glaube, das einzig empfehlenswerte sind die Lacke, aber das sind nun überhaupt nicht meine Farben. Geld gespart!
Tolle Fotos übrigens.

wandelbar hat gesagt…

Ich dachte aufgrund des Hypes auch Wunder was da tolles auf uns zukommt! Finde es auch enttäuschend.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...