Montag, 5. Juli 2010

Born in the USA...

...sind wir zwar nicht, aber wir waren gestern trotzdem auf einem Army-Stützpunkt, dort wurde 100jähriges Bestehen und (natürlich) der gestrige Unabhängigkeitstag gefeiert.

Ich konnte endlich meinen neuen Jumpsuit ausführen, dass Wetter hat (mal abgesehen von ein paar Regentropfen) gehalten. Bitte nicht meinen Gesichtsausdruck beachten, und ich weiß auch nicht warum ich so schrecklich glänze...

Jumpsuit - LA fire * Armband - Thomas Sabo * Ohrringe - Tom Tailor * Tasche - Urlaubsmitbringsel * Flip Flops - H&M



Nach Einbruch der Dunkelheit gab es ein großartiges Feuerwerk! Show machen können die Amerikaner ja bekanntlich ;-)

1 Kommentar:

Ella hat gesagt…

Toller Blog

schau doch auch bei uns vorbei
www.derhimmelbrennt.blogsopt.com

Liebe Grüße Ella²

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...