Samstag, 17. Juli 2010

4. Tag Reha - Dresden

Heute war eigentlich kein richtiger Reha-Tag. Das einzige war die Anleitung zur Fußgymnastik morgens um 9:00 Uhr. Kurz nachher kam nämlich mein Mann an und wir sind nach Dresden gefahren um dort den Tag zu verbringen.

Wir haben die Hofkirche, das Dresdner Schloss, den Zwinger, die Semperoper, die Frauenkirche und die Leipziger Straße (musste neben der ganzen Kultur auch sein...) gesehen.

Es war ein toller Tag! Abends waren wir dann noch bei Vapiano (unser neuer Lieblingsitaliener). Jetzt sind wir total erledigt zurück in der Klinik.

Morgen wollen wir dann den Kurort ein wenig anschauen und im Kurpark spazieren gehen. Einfach einen ruhigen Tag verbringen. Hoffentlich ist das Wetter dann wieder besser, momentan regnet es nämlich :-(

Für nächstes Wochenende haben wir auch schon was geplant, da wollen wir uns Leipzig anschauen. Volles Progamm also auch an den Anwendungsfreien Tagen ;-)

Kommentare:

Saskia hat gesagt…

Du bist in Sachsen zur Kur? Das kann ja dann gar nicht sehr weit von mir weg sein :-).
Nahe Dresden, oder?

das.Sternenkind hat gesagt…

leipzig ist hübsch! viel spaß :)

wandelbar hat gesagt…

@Saskia: Ja, bin in Sachsen. Bis nach Dresden sind wir knappe zwei Stunden gefahren.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...