Freitag, 20. Januar 2012

wird sich 2012 etwas ändern?

Neulich habe ich mal so überlegt, was ich denn 2012 gerne tragen würde... Ich  mache mir gerne am Anfang eines neuen Jahres dahingehend Gedanken, was ich denn neues anschaffen will, was ich öfter tragen will, in welche Richtung es gehen soll. Ob auch eine Ausführung folgt, ist immer nicht ganz sicher. Letztes Jahr eher weniger, ich war gerade zum Ende des Jahres mit meinem Style sehr unzufrieden.
Das soll sich aber dieses Jahr ändern, auf meiner Liste stehen definitiv Blazer (unbedingt in einem zarten rosa!), Röcke und Kleider. Eigentlich nicht sonderlich spannend, aber ich bin gespannt ob ich es dann heuer umsetzen kann. Macht Ihr Euch da auch gerne mal Gedanken? Gerade wenn ein neues Jahr beginnt?

Und um mit der Umsetzung gleich mal anzufangen, habe ich mir im H&M Ankleideraum ein paar Inspirations-Outfits gebastelt. Alles könnte ich sofort im Online-Shop kaufen, aber sooo eilig ist es dann doch noch nicht ;-)





Habt Ihr Euch stlylingmäßig auch irgendwas für 2012 vorgenommen? Oder seid Ihr vielleicht ganz zufrieden?


Kommentare:

Anni hat gesagt…

Ich muss sagen, dass ich zur Zeit sehr zufrieden bin. Hatte Anfang letzten Jahres so eine Phase, wo ich mit meinen Outfits - gerade für die Arbeit - doch sehr unzufrieden war. Dann hab ich aber Kleider und Röcke für mich entdeckt und dabei bleibe ich erstmal. :)

Deine hier gezeigten Outfits von H&M find ich toll... am besten gefallen mir die Kleid/Rock Varianten. :)

wandelbar hat gesagt…

Vielleicht sollte ich auch mehr Röcke und Kleider tragen. Aber irgendwie greife ich dann doch immer wieder zur Hose, zum einen bilde ich mir ein dass es bequemer ist, zum anderen bin ich morgens oft einfach zu unkreativ und ziehe nur schnell ne Hose-Pulli-Kombi an. Aber das nervt mich echt! Vielleicht eine gute Möglichkeit jetzt wirklich mal 'umzusteigen'. Trägst Du dann gar keine Hosen mehr? Oder halt kaum mehr, oder?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...