Freitag, 1. Mai 2009

Starke Frauen wurden gesucht

quelle: prosieben.de



Dieses Mal suchten Rolfe und Peyman auf Hawaii starke Frauen. Zu diesem Zwecke diente die Challenge, bei der sich die Mädels, jeweils zu zweit, mit einer Digicam gegenseitig ablichten mussten. Als Szenen dienten der Regenwald (mein Favorit), Vulkangestein und der Strand. Als Teams fanden sich zusammen Jessica und Ira (ach nee...), Marie und Sarina (fand die beiden total süß im Regenwald) und Sara und Maria.

Rolfe und Peyman erschienen an den jeweiligen Locations und machten die Mädels nieder. Die Posen seien nicht stark genug und überhaupt. War ja klar, Demotivation treibt einem erst die Stärke ins Gesicht... Tolle Aktion. Naja, gefunden haben sie dann lediglich eine starke Frau. Und das war doch glatt unsere zähnefletschende Ira! Aber das half ihr alles nix, sie musste am Ende die Show verlassen.

Als Preis gab es dann, für die Siegerinnen der Challenge, hier also Jessica und Ira, schwimmen mit Delphinen im offenen Meer. Der Wahnsinn. Zumindest für die beiden. Drum auch die tollen Kommentare von ihnen, dass man SOWAS ja UNBEDINGT mal gemacht haben muss! Ach so. Scheiße jetzt. Werd SOWAS wahrscheinlich NIE machen. Und jetzt??? Naja, lassen wir ihnen die Freude, zumindest durften sie noch ein paar schöne Stunden zu zweit verbringen, bevor sie sich in einer herzzerreissenden Entscheidungsszene trennen mussten.

Auf Hawaii wurde ja auch das neue Model für die Kampagne von Mexx gesucht, und meiner Meinung nach mit Mandy optimal besetzt. Maria und Ira schieden ja von Anfang an aus, und Sara hat ihr Buch im Koffer vergessen. Aber habt ihr Jessicas Grinsen gesehen, als sie alle im Auto fuhren und Sara dem Peyman gebeichtet hat, dass sie das Buch nicht dabei hat? So richtig schadenfroh war die "liebe" Jessica da...tststs... Das macht man doch nicht! Wenn schon schadenfroh liebe Jessi, dann bitte nicht vor laufender Kamera und nicht so auffällig! Aber Mama Heidi hat sie damit sicherlich einen Gefallen getan, die mag den Zickenterror doch bestimmt.

Jessica hätte sich den Job ja dann auch beinahe noch geschnappt. War ich erleichtert als Mandys Name fiel...

Auf Hawaii durften sich die Mädels ja auch mal entspannen und sich mit Rolfe und Peyman den Sonnenuntergang anschauen. Wow.

Wo war eigentlich Mama Heidi die ganze Zeit? Sie wurde nur immer zugeschaltet mit ihren schlauen Kommentaren. Naja, sie hatte in LA sicher viel zu tun und konnte nicht weg. Bestimmt jede Menge Laufstegjobs und Shootings und Werbedrehs für Mc Donalds... ;-)

Zurück in LA also, erwartete die Mädchen gleich ein Teaching mit Good Charlotte für das anstehende Rockstarshooting. Was wohl Nicole Richie und Paris Hilton dazu gesagt haben? Obwohl, die Paris ist ja schon gar nicht mehr angesagt...

Dieses Shooting fand ich allerdings wirklich cool, das hätte mir auch Spaß gemacht (ist doch alles ganz einfach, oder???). Super gemacht hat es mal wieder Sarina, wie immer bei den Fotoshootings. Auf den Bildern erkennt man sie immer kaum wieder, sie sieht da richtig reif und erwachsen aus. Ganz toll. Maria hat ihre Sache auch gut gemacht, auch hier kann sich das Foto mMn echt sehen lassen. Sara sah sehr merkwürdig aus. Auch Ira und Jessica. Marie und Mandy wiederum fand ich eigentlich sehr gut auf den Bildern. Das sie singen mussten fand ich allerdings schon etwas, naja, befremdlich. Aber wir kennen ja alle den Begriff "fremdschämen". Oder? Was hatte Heidi da eigentlich für eine komische Kette umhängen? Und was war das für eine Omafrisur? Und was für ein komischer Vorhang, der da zum Oberteil umfunktioniert wurde? Wir haben ja schon gesehen, was Heidi für eine Armada von Stylisten hat (als sie mit Ira zur NY Fashion Week ging), warum lässt sie sich nicht einfach von denen die Klamotten raus suchen!? Und falls die ihr die Klamotten raus suchen, warum feuert sie die Leute nicht!? Also nix für ungut ja, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, aber die Heidi sieht von Show zu Show schlimmer aus.... Aber naja, wie man so schön sagt, schlimmer geht immer! Oder war es schlimmer geht nimmer? Hier allerdings schon... Wir können gespannt sein, was da noch alles auf uns zukommen wird...

Gespannt konnten wir dieses Mal auch wieder auf die Entscheidung sein. Der Live Walk hatte ja "Hawaii" zum Thema. Ist ja klar, dass das Thema Hawaii nur in Bikini und High Heels umzusetzen ist. Das ist natürlich typisch Hawaii. Die tragen da immer nur Bikini und Heels, so Blumenflatterkleider oder Blumenketten tragen die da nur wenns Fernsehen da ist. Sind wir mal froh, denn so konnte Heidi die Mädels halbnackt dem Philipp Plein vorstellen. Und der scheute die Kritik auch nicht. Was natürlich wieder Mama Heidi auf den Plan rief, die natürlich sofort erklärte, dass sie keine Magermodels sucht, sondern durchtrainierte, gesunde Frauen. Sorry, aber warum stehen bei Ira dann die Rippen kilometerweit raus!? Ist das Heidis Definition von gesund und durchtrainiert!?! Ich weiß ja nicht so recht. Machen wir uns doch nix vor, sie hat es ja gesagt, der Körper eines Topmodels ist sein Kapital (was im Grunde ja nicht unbedingt falsch ist), aber wenn man sich die Laufstege und die Mädchen mal so anschaut, wird jedoch schnell klar: je dürrer, desto besser. Leider.

Dieses Mal teilte die Jury generell kräftig aus. Bis auf Mandy, was ja auch klar war. Maria bringen sie jetzt auch schon regelmäßig zum Heulen, immer mit der nervigen Frage, warum es denn nicht mit dem Job geklappt hat. Das fragen sie ja jedes Mächen, dass nix gekriegt hat. Ja hallo??? Es kriegt eben nur eine den Job, und da kann man schlecht ALLE anderen fragen warum sie ihn nicht gekriegt haben. Vielleicht waren sie einfach nicht der Typ, den die Leute sich vorgestellt hatten? Das hat Peyman doch anfangs immer gepredigt. Aber jetzt ist das was anderes. Jetzt geht es ans Eingemachte, die Mädels sollen doch weinen, ist doch gut für die Quote. Naja.

Die einzige, die nie Gefühl zeigt, ist Marie. Das bemängelt die Jury ja auch jedes Mal. Also auch nix Neues mehr.

Dann kam die Entscheidung zwischen Ira und Jessica. War ja klar dass die beiden zusammen rein mussten, die Entscheidung sollte ja besonders tränenreich und dramatisch ausfallen. Man hätte ja auch z. B. Ira und Marie zusammen rein lassen können. Oder Jessica und Sarina. Alles Wackelkandidatinnen. Aber nein, dass passt nicht ins Klumsche Konzept. Tränen müssen fließen. Um jeden Preis.

Geil war ja Jessicas Kommentar vorher im Interview: "Es wäre für mich das Schlimmste, wenn mich Ira jetzt verlassen würde". Die Gute war sich ja schon sehr siegessicher. Ira würde sie verlassen, nicht umgekehrt. Klar

Aber die Jessica kämpft ja jetzt für Ira weiter. Gott sei Dank. Hoffentlich hat der Kampf nächsten Donnerstag ein Ende. Die geht mir sowas von auf den Zeiger.

Die Vorschau macht ja schon wieder Lust auf die nächste Folge, es bahnt sich anscheinend eine Beziehungskrise bei Jessica an, weil ihr Freund nicht will, dass ihr Millionen Menschen auf den Arsch schauen. Ach so. Dieser Gogo-Gedächtnistanz (in NY) war ja harmlos dagegen. Hm.

Und beim nächsten Fotoshooting sollen die Mädels sinnlich sein. Cool, sowas hatten wir noch nicht ;-) Bis jetzt mussten sie immer nur sexy sein. Und jetzt fast nackt und sinnlich. Suuuper! Was für ne Abwechslung!

Ich freu mich auf nächsten Donnerstag, und ich freu mich noch mehr, dass Ihr meine Zusammenfassungen gerne lest :-) Dankeschön dafür :-)

Kommentare:

LucyInTheSky hat gesagt…

Ich habe die Folge ncht gesehen, kann mir dank deines himmlischen heiteren Textes aber alles ganz genau vorstellen. Dankeschön!

Megie hat gesagt…

SChöner Text!

manu hat gesagt…

konnte es am do leider nicht schaun, aber heute früh hab ich die wiederholung geschaut. irgendwie bin ich auch gar nicht traurig, dass ira gehen musste...
mal sehen, wer nächste woche fliegt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...