Freitag, 15. Mai 2009

Da waren sie noch 5

quelle: prosieben.de

Und am Ende der gestrigen Sendung waren es immer noch drei Mädels! Hallo? Was war denn das? Jetzt ist man gezwungen, am Dienstag auch nochmal zu schauen, denn man will ja schließlich wissen, wer ins Finale kommt...

Und da Heidi ja immer tödlich langweilende lange Sprechpausen bei der Entscheidung macht, kann man davon ausgehen, dass die Auswahl der letzten zwei Finalistinnen auch eine ganze Sendung beanspruchen wird. Hm.

Jessica konnte sich in dieser Sendung endlich mal rechtfertigen und erklären, dass sie sich doch nur so zurückgezogen hat, weil die Presse so böse Sachen über sie geschrieben hat und sie deswegen heim wollte. Ach so. Welche Presse war das wohl? Hm...

Aber wie dem auch sei...alle haben das verstanden und jetzt haben sich wieder alle lieb. Gott sei Dank.

Einen Job zu vergeben hatte dieses Mal Gillette. Den bekam Sara, ja, das hat sie auch wirklich gut gemacht, dass muss man schon sagen. Mandy war natürlich tierisch enttäuscht, sie wäre auch eine tolle Besetzung gewesen.

Die Challenge...die Mädels mussten sich das Thema für ein Shooting selbst ausdenken, sie mussten die Location selbst wählen und vorbereiten und auch Haare und Make Up selbst machen. Aber für was war dann der Boris da? Naja.

Maria hatte sich das Thema "Ausbruch aus dem Konsum" überlegt. Fand ich jetzt echt nicht schlecht und hat auch toll zu ihr gepasst. Dazu kletterte sie durch solche Absperrbände und hatte ein ziemlich dunkles Augen Make Up geschminkt.

Jessica hatte "Dolce Vita" gewählt. Ähm ja. Sie posierte auf dem Balkon, mit Rosen in den Haaren und sah, naja, sehr öde aus... Was besonders kreatives hatte ich von ihr jetzt auch nicht erwartet...

Marie stellte einen Anruf von Heidi nach, mit Lockenwicklern in den Haaren, im Bad stehend und das Telefon in der Hand. Heidi teilte ihr mit, dass sie unter den TOP 5 ist und sie wollte Emotionen zeigen. Dafür wurde sie von der Jury ziemlich kritisiert, ich fand sie allerdings süß.

Den Vogel schoß aber Sara ab...saß auf dem Badewannenrand zwischen tausend Kerzen, mit so einem Rüschenkittel und wollte Romantik darstellen. Oh mein Gott... Jede hatte immer zehn Minuten Zeit in denen fotografiert wurde. Sara saß zehn Minuten auf diesem Wannenrand und spielte mit Badeschaum. Das war ja...sehr einschläfernd... *gähn*

Mandy turnte in einem Meer aus Luftballons in einem selbst gebastelten Bonbon-Bikini und warf mit Süßigkeiten um sich. Und die Heidi hat ordentlich bei den Leckereien zugeschlagen... Mandy war dann auch Gewinnerin der Challenge, als Preis gab es einen Laptop im Wert von 1.000,- Euro, das wurde natürlich wieder extra betont!

Es stand dieses Mal auch das Cosmopolitan-Shooting an. Mit dabei war auch die schielende (ist es Euch auch aufgefallen?) Petra Winter. Was haben die der Jessica da bloß angezogen? Was war das für ein komischer...ähm...Strampler? Marie hatte große Schwierigkeiten, musste sich bestimmt 10mal umziehen. Aber in dem schwarzen Kleid sah sie dann toll aus. Maria musste sich auch nochmal umziehen, sah aber in dem zweiten Kleid auch nicht toll aus. Meiner Meinung nach.

Und dann der Live Walk. Aus Marie haben sie eine dreistöckige Torte mit Sahnepuff auf dem Kopf gemacht! Aber das waren ja Haute Couture Kleider...die müssen so ausschauen... Wem's gefällt...

Dann die Entscheidung. Vorher wurden den Mädchen noch Bilder ihrer Familien gezeigt und kurze Briefe vorgelesen. Das war natürlich wieder tränenreich. Genauso wie die Entscheidung. Naja, wie immer eben. Und es hat gedauert und gedauert...und gedauert... Drum wurde ja auch nur ein Mädchen (Sara) ins Finale gewählt und eines flog raus (Maria).

Ja. Und jetzt müssen wir auf Dienstag warten. Toll. Mal schauen wie es wird und wer denn dann noch immer die Chance hat, Germanys Next Topmodel werden! Wer Werbeverträge im Wert von 200.000 Euro gewinnt. Keinen Modelvertrag.

Mal schauen...jetzt geh ich ins Bett! Gute Nacht :-)

Kommentare:

Cathy Voyage hat gesagt…

Dass die die Entscheidung am Dienstag nochmal zeigen, finde ich ja auch...unverschämt!

manu hat gesagt…

sara fand ich auch toll beim gilette-casting.
beim shooting fand ich die outfits teilweise etwas strange... z.b. von maria und das von jessica.

ich finds auch unmöglich bis dienstag warten zu müssen und dann nochmal einschalten. aber werd ich natürlich trotzdem machen, weil ich ja wissen will, wer es wird =)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...