Donnerstag, 5. September 2013

meine "Duftstation"

Hallo meine Lieben! Ich wollte Euch schon längst mal zeigen, wie ich  meine Düfte seit einiger Zeit aufbewahre. Früher war alles verstreut, auch jetzt steht noch ein Teil im Badezimmer (im dunklen Schrank, was für die Aufbewahrung von Düften prinzipiell ja auch besser ist). 

Aber ich wollte meine Lieblingsdüfte (und die ganzen Pröbchen) einfach sichtbar und schön arrangiert haben, also habe ich mir vor einiger Zeit bei Dawanda dieses weiße Holztablett bestellt. Das Ganze steht bei uns im Schlafzimmer und vielleicht habt Ihr es im Hintergrund eines Videos oder Bildes schon mal entdeckt ;-)


Ihr seht viele Düfte von Victorias Secret, die haben sich bei den letzten USA-Reisen angesammelt. Alle bis auf eines sind sog. Bodysprays, die genauso riechen wie das Parfüm, aber natürlich nur den Bruchteil kosten. Außerdem finde ich die Plastikflaschen super praktisch, eines fliegt bestimmt immer in meiner Handtasche rum ;-)

Gucci II gehört auch zu meinen absoluten Lieblingen und seit letztem Winter auch Lovestruck von Vera Wang, ein absolut toller Duft ♥

Wie oben schon geschrieben, im Badezimmer stehen auch noch einige Düfte, darunter mein absoluter Liebling Chance von Chanel (seit Jahren meine absolute Number 1), mein heiß geliebtes 'Fresh White Musk'-Bodyspray, CK One, Wish von Chopard (ein toller Winterduft) und noch ein paar andere. Ich werde irgendwann mal ein Video zu meiner Duftsammlung drehen denke ich....

Wie bewahrt Ihr Eure Düfte auf?
Mögt Ihr es auch schön arrangiert oder muss es vor allem praktisch sein?



Kommentare:

Ti hat gesagt…

Wow, da hast du echt sehr schöne und viele Düfte :)

wandelbar hat gesagt…

Eigentlich braucht kein Mensch so viel Parfüm, aber an guten Düften kann ich echt schwer vorbeigehen. Und ein guter Duft kann bei mir die Stimmung auch echt positiv beeinflussen, deshalb trage ich auch jeden Tag Parfüm, ohne geht gar nicht ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...