Mittwoch, 19. Mai 2010

Ergebnis MRT

Hoffentlich nerve ich nicht langsam mit meinem Knie, aber ich wollte noch schnell das Ergebnis der MRT da lassen.

Ich habe eine Knochenquetschung und einen ordentlichen Erguss im Knie. Ob der Meniskus verletzt wurde oder nicht konnte die Radiologin nicht sicher sagen, da es aufgrund der vorangeganenen OP's anscheinend schwer ist eine Diagnose zu stellen da ja im Meniskus bei mir schon einiges geflickt wurde. Sie denkt aber eher nicht, kann sich aber nicht 100%ig festlegen. Die Bänder sind alle in Ordnung.

Muss am Freitag oder Dienstag nochmal zum Orthopäden zur weiteren Klärung. Hoffe aber das der Meniskus unverletzt blieb. Die Schmerzen kommen momentan von der Quetschung, mal abwarten wie es sich verhält wenn die abgeklungen ist.

Ich hoffe einfach das ich mit einem "blauen Auge" davon komme.

Kommentare:

Chrissi hat gesagt…

Nee das nervt nicht.
Du hast aber auch ein Pech mit dem Knie. Aber ich kann selber ein Lied über mein Sprunggelenk singen.
Drück die Daumen, dass es nicht so schlimm ist.
Gute Besserung.

wandelbar hat gesagt…

Oh je, ich glaube Probleme mit dem Sprunggelenk sind auch nicht harmlos.
Danke fürs Daumen drücken :-)

Chrissi hat gesagt…

Nee ist auch nicht so toll, hohe Schuhe sind Mord für mich.
lg :)

Anonym hat gesagt…

Liebe Wandelbar, ich drück Dir weiterhin die Daumen, dass es wirklich bei der Diagnose der Quetschung bleibt. Ich kann nämlich auch ein Lied davon singen, bei mir sind nämlich auch beide Knie seit Jahren lädiert und ich bin auch immer froh, wenn es einigermaßen geht. Solange komme ich nämlich um das künstliche Kniegelenk drum herum.
Liebe Grüße, Zis

wandelbar hat gesagt…

@Chrissi: Das ist ja auch echt kacke. Ich glaub wenn man erst mal was in den Beinen hat ist es echt schwierig das wieder 100%ig hinzukriegen, manchmal glaube ich sogar das geht gar nicht.

@Zis: Oh Du Arme! Mir haben aber die Ärzte auch schon vor Jahren prophezeit das ich irgendwann mal ein künstliches Knie brauchen werde. Toll.

wandelbar hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

Na dann können wir uns ja die Hand geben, ich hoffe mal, dass ich die nächsten 15-20 Jahre noch ohne künstliches Kniegelenk auskomme. Und Dir weiterhin gute Besserung. Liebe Grüße, Zis

Chrissi hat gesagt…

Nee glaube auch das es gar nicht so geht.Fängt ja schon an das die Bänder gar nicht mehr so zusammenwachsen wie sie mal waren.Und so weiter.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...