Samstag, 26. September 2009

ein paar Schritte mehr...

...bin ich heute gelaufen. Immer schön mit Krücken den Gang rauf und runter. Und es ging von mal zu mal etwas besser.

Das hinsetzen fällt mir jetzt auch schon leichter, ich kann das Bein wieder ein Stückchen mehr abwinkeln.

Große Probleme bereitet mir noch das Aufstehen von Couch oder Bett. Ich kann das Bein nicht alleine in der Höhe halten, was spätestens an der Kante ein Problem wird, da ich das Knie auch noch nicht so schnell abwinkeln kann. Es muss also noch von meinem Mann gehalten und langsam abgesetzt werden.

Aber morgen müssen wir das üben, denn am Montag muss das alleine klappen (mein Mann ist dann nämlich wieder im Büro). Aber das wird schon irgendwie klappen ;-)

Immerhin haben mich heute meine Pickel (die ich aufgrund mangelnder Fähigkeit das Gesicht richtig gründlich zu reinigen - ich lag ja bis gestern total flach und im KH wurde mir nix hingestellt...) wieder geärgert...und wenn mich sowas schon wieder ärgert geht es mir, zumindest psychisch, schon wieder besser ;-)

Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Hey, willkommen zurück. Das hört sich ja aber gar nicht gut an was da alles gemacht wurde. Aber die Hauptsache ist das das Bein nachher wieder voll beweglich ist. Wünsche Dir Gute Besserung.

Liebe Grüße
Sabrina :-)

manu hat gesagt…

hey, schön, dass du wieder da bist. ich wünsch dir ganz viel gute besserung!
lg :-*

Sahnedrops hat gesagt…

Schön, dass du wieder da bist.

Deine OP-Geschichte klingt nicht gut, weil ich weiß, dass mir sowas auch noch bevorsteht :~

Ich drück dir jedenfalls die Däumchen, dass alles gut klappt mit der Zeit.

wandelbar hat gesagt…

Danke für die liebe Wünsche :-)

@Sahnedrops: lass Dir davon jetzt bloß keine Angst machen! Bei mir war das anscheinend wirklich ein Ausnahmefall, bei Dir läuft es mit Sicherheit besser! Was genau muss denn bei Dir gemacht werden wenn ich fragen darf?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...