Montag, 23. April 2012

[Review] P2 Volume Affair Mascara

Hallo meine Lieben! 

Vor einiger Zeit habe ich mir von P2 die neue Volume Affair lash wonder mascara gekauft und wollte heute mal meine Meinung dazu kundtun. 

Erst einmal die Basis-Details:
Preis / Menge: 3,45 € - 13 ml
Bezugsquellen: DM, Budni

Das Äußere der Mascara spricht mich sehr an, ich finde die Verpackung hübsch und sie sieht auch relativ hochwertig aus (soweit man das in dieser Preiskategorie sagen kann). 


Aber es kommt ja nicht auf die Verpackung an, das Innere ist entscheidend! Und dazu kommen wir jetzt...

Das verspricht P2:

"Verführerische Augenblicke: Volumen, Verlängerung und Verdichtung sorgen für einen sinnlich-magischen Augenaufschlag. Mit Carbon Black, Mikro-Seidenfasern und glamourösem Pink Champagner-Extrakt. Augenärztlich getestet. Für Kontaktlinsenträger geeignet. PEG-frei."

Das Bürstchen finde ich, hm, besonders. Ich hatte noch nie eine Mascara mit einem solchen Bürstchen, ich weiß auch gar nicht ob es überhaupt etwas vergleichbares gibt. Das Bürstchen ist relativ groß und erscheint mir etwas klobig, das vordere Drittel hat die dickste Stelle, zum Ende hin wird es dann wieder schmaler und läuft dann spitz aus. 


Der Geruchstest ist negativ ausgefallen - die Mascara riecht total chemisch, sehr unangenehm. Beim Tuschen nimmt man das aber dann nicht mehr weiter wahr, deshalb kann ich darüber hinwegsehen. 

Ich habe aber irgendwie das Gefühl, dass zu wenig Farbe am Bürstchen (an den Borsten selbst) haften bleibt, dafür klebt vorne an der Spitze jedes Mal richtig viel Produkt, das ich so aber leider nicht verwenden kann. Leider macht diese Tatsache das Tuschen nicht unbedingt einfach, ich musste mehrmals mit dem Bürstchen wieder in den Flacon um Farbe aufzunehmen. Das ist ein Zeitfaktor, denn ich musste auch viel öfter am Auge nachtuschen um überhaupt Wirkung zu erzielen und das dauert! Für meinen Geschmack etwas zu lange...

Aber jetzt lasse ich Bilder sprechen, links ohne Mascara, rechts getuscht:


Mein Fazit:

Ich bin leider enttäuscht von dem Ergebnis. Ich hätte viel mehr Volumen erwartet! Von der Verlängerung sehe ich auch nicht sonderlich viel, nur einen leichten Effekt konnte ich erkennen. Das einzig Positive ist, dass auch nach mehrmaligem Tuschen nichts verklebt und keine Fliegenbeine entstehen. Die Mascara trennt die Wimpern also sehr gut. Ich denke die Mascara ist eher was für Mädels, die es gerne natürlich und zart mögen. Denn dieses Ergebnis liefert die Mascara, aber leider hat das nichts mit dem Herstellerversprechen zu tun! Wer Volumen und Fülle möchte, greift lieber zu einem anderen Produkt. Mir ist das Ergebnis auf jeden Fall zu wenig. 

Ach ja, das Abschminken gestaltete sich problemlos. Eine Unverträglichkeit konnte ich (bisher) noch nicht feststellen. 


Habt Ihr die Mascara auch schon getestet? Wenn ja, wie ist Euer Urteil?


Kommentare:

-Tinkerbell- hat gesagt…

Deine Review kommt genau richtig, hab mir nämlich auch schon überlegt, den zu kaufen ;) Aber ich glaub, dann lass ich das auch mal lieber :/
Hab dich übrigen getagged, wenn du Lust hast mitzumachen: http://feen-reich.blogspot.de/2012/04/30-days-challenge.html ;)

wandelbar hat gesagt…

Ja, spar Dir das Geld, das lohnt sich leider wirklich nicht. Ui, da mach ich gerne mit, muss nur schauen dass ich das zeitlich irgendwie hinkriege :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...