Samstag, 26. Oktober 2013

Tipp: Äpfel selbst pflücken ♥

Hallo meine Lieben ♥ Dieser Post ist wirklich längst überfällig! In einem meiner Wochenrückblicke hatte ich es Euch ja auch schon kurz berichtet - mein Mann und ich waren am 03. Oktober auf dem Herzapfelhof in Jork im Alten Land. Grund hierfür war, dass ich irgendwie die fixe Idee hatte, Äpfel selbst zu pflücken. Außerdem bin ich gerne draußen in der Natur und das Wetter war an diesem Tag einfach perfekt :-)


Nach ein bisschen Googlearbeit bin ich schließlich auf den Herzapfelhof gestoßen und der hat mich sofort angesprochen! Das Besondere dort ist der Garten in Herzform ♥ 


Äpfel soweit das Auge blicken kann!


Alles ist wunderbar gekennzeichnet, so dass man sich gut zwischen den ganzen verschiedenen Sorten zurechtfindet. Wirklich super gemacht!


Es gibt auch nähere Infos zu den einzelnen Sorten, was auch sehr hilfreich ist.


Und Action!!! ;-)


Man darf auch ganz offiziell naschen, schließlich muss man ja wissen wie der Apfel schmeckt den man pflückt...


Das Ergebnis: 8 Kilo Äpfel für 12,- €.


Der Herzapfelhof ist auch hierfür sehr bekannt:


Man kann diese Äpfel mit ganz viel verschiedenen "Aufdrucken" kaufen. Ein tolles Mitbringsel!

Im Anschluss haben wir dann noch diesen tollen Kürbisstand am Straßenrand gefunden. Wir haben natürlich auch ein paar Kürbisse mitgenommen :-)


Alles in allem war es ein wirklich schöner Tag! Wer hier in der Nähe wohnt, dem kann ich einen Ausflug ins Alte Land und natürlich Äpfel selbst pflücken echt empfehlen.


Youtube | Instagram: alex_wandelbar


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Da du und dein Mann ja USA-Fans seid, würde es mich interessieren, ob ihr auch Halloween feiert bzw. dekoriert. Wenn ja, würd ich cool finden einen Post darüber zu lesen.. Eventuell was du aus deinen Kürbissen machst, ob du schnitzt oder Kürbissuppe (Rezept) daraus zauberst.

Würde mich darüber freuen :-) Lg Jana

Anonym hat gesagt…

Der Herzapfelhof ist wirklich einen Besuch wert.
Vor allem schmeckt der Apfelsaft dort soooo lecker....
Eine nette Geschenkidee: Patenschaften für ein Bäumchen. So erntet man direkt die "eigenen"! Kam immer gut an!

LG Maike

wandelbar hat gesagt…

Jana, Danke für die Frage und die tolle Anregung! Es freut mich wirklich sehr dass Dich das interessiert, deshalb werde ich am Donnerstag, passend zu Halloween, einen Post dazu hochladen :-)

Maike, diese Bäumchen habe ich gesehen! Das finde ich auch wirklich eine sehr schöne Geschenkidee :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...