Donnerstag, 15. März 2012

[USA-Special] Florida - Ostküste

Es geht los mit dem USA-Special unseres Florida-Urlaubes im November 2011! Es war total schön nochmal die Bilder durchzuschauen, aber die Entscheidung fiel mir sooo schwer! Es wird jetzt einige Posts geben die ich regional geordnet habe . Ich hoffe die Reihe gefällt Euch und vielleicht bekommt der ein oder andere von Euch ja noch eine Anregung/einen Tipp für den eigenen Urlaub. Also, los gehts... :-)

Nach einer anstrengenden (naja, wenn man es Anstrengung nennen kann die meiste Zeit im Flugzeug zu sitzen!?) ca. 14-stündigen Reise kamen wir total erschöpft  gegen 21 Uhr Ortszeit in Miami an. Dank Zeitverschiebung war es bei uns ja eigentlich  mitten in der Nacht, aber an Schlaf war nicht zu denken! Trotz Müdigkeit waren wir viel zu aufgeregt! Also schnupperten wir glücklich amerikanische Luft und nahmen unseren Mietwagen entgegen. Es warteten noch ca. 30 Minuten Fahrt auf uns bis wir in unserem ersten Hotel in Florida City ankamen. 


Die weite Reise hatte sich sowas von gelohnt! Am nächsten Morgen warteten ein wunderschöner blauer Himmel und ca. 25° C auf uns. Auf dem Bild unten (Hotelparkplatz) seht Ihr unseren Wagen für die nächsten zwei Wochen - um Verwechslungen vorzubeugen, es ist der schwarze ;-) 


An dieser Stelle muss ich erwähnen, dass wir als erstes in die Everglades gefahren sind und dort einen Tag verbracht haben. Aber da die Everglades ja eher mittig liegen und ohnehin einen eigenen Post verdient haben, kommt der Bericht dafür später. 
Wir starteten dann also unsere Ostküsten-Tour in Richtung Norden in Fort Lauderdale. Von Fort Lauderdale an sich haben wir nicht wirklich viel gesehen, denn unser Ziel war die Sawgrass Mills Mall! Diese Mall lässt wirklich jedes Shoppingherz höher schlagen - über 300 Läden und wirklich alles was das Herz begehrt!


Im dortigen Food Court gab es erstmal ein total (*hüstel*) gesundes Frühstück bei Burger King. Aber was soll es - schließlich hat man Urlaub, da will man sich doch mal was gönnen ;-)


Gut gestärkt warfen wir uns also ins Getümmel (wobei sich das bei der Größe der Mall relativiert) und haben wirklich den ganzen Tag in einer einzigen Mall verbracht!

Leider habe ich ein wenig zu viel Geld ausgegeben und musste Teile meines Mannes in Zahlung geben wie Ihr auf dem unteren Bild sehen könnt ;-)


Total kaputt aber selig ging es dann nur noch ins Hotel um am nächsten Tag in Richtung Cape Canaveral aufzubrechen...
Einen Zwischenstopp legten wir dann ersmal in West Palm Beach ein. Eine der reichsten Städte/Gegenden der USA was man auch wirklich sehen konnte! So einen Yachthafen habe ich selten gesehen...
Unser Hauptziel war allerdings der Strand, denn am dritten Tag in Florida wollten wir auch endlich mal ans Meer!


West Palm Beach ist einfach generell ein sehr hübscher Ort, wirklich sehr gepflegt und nett anzuschauen.


Nach einem Frühstück bei Starbucks (mit Weihnachtsliedern, und das in Sommerklamotten - sehr gewöhnungsbedürftig!) ging es weiter zu unserem eigentlichen Tagesziel - dem Kennedy Space Center, welches wir nach ca. drei Stunden Autofahrt am frühen Nachmittag auch erreichten.


Nachdem die Eintrittskarten gekauft waren (billiger dank Military-Discount - eine super Sache in den Staaten) ging es auch gleich los zur Bustour. Die sollte man übrigens unbedingt machen, denn nur damit kommt man aufs Gelände und sieht die Abschussrampe. Das Visitor Center ist zwar auch interessant, aber die geführte Tour eben noch viel mehr.


Ich war wirklich total beeindruckt von den Ausstellungen!


Im Visitor Center gab es den sog. 'Rocket Garden', nach Einbruch der Dunkelheit sah das sooo schön aus:


Nach dem Besuch des Kennedy Space Center und einem sehr erlebnisreichen Tag ging es noch zu Taco Bell zum Abendessen, kurz in einen Supermarkt und dann noch nach Orlando wo uns der Besuch in Walt Disney World bevorstand. Mehr dazu beim nächsten Mal....


- Fortsetzung folgt - 

Kommentare:

Evi hat gesagt…

Ich finde das ganz toll, dass du uns an deiner Reise teilhaben lässt und kann es kaum erwarten bis eine Fortsetzung folgt!! Ich verfolge dich jetzt schon seit einiger Zeit und mag deinen Blog total gerne!! viele Grüße aus der Oberpfalz, Evi

buntewollsocke hat gesagt…

Hach, jetzt hab ich wieder Sehnsucht nach Florida! Schöne Bilder und Impressionen, freue mich auf den zweiten Teil. :)

Blogger hat gesagt…

Anybody here wants a FREE BURGER KING GIFTCARD?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...