Dienstag, 25. November 2008

London naht


Naja, genau genommen sind es noch 3 Monate und 3 Tage bis unser Flug geht. Aber ich bin dennoch schon ganz hippelig und werd langsam anfangen das Programm zu planen.
Freitag steht erstmal ausführliches Shoppen auf dem Programm, abends dann nett essen gehen (ist ja schließlich mein Geburtstag...).
Die restlichen drei Tage dann ausführliches Sightseeing. Wir wollen die üblichen Touri-Ziele ansteuern, also Madame Toussauds, den Tower, die London Bridge. Ich überlege auch schon ins British Museum zu gehen, ich war da schon mal, aber ich bin generell gerne in Museen. Mein Mann war noch nicht dort, für ihn wäre es also was Neues.
Auf die hochgelobten Flohmärkte möchte ich natürlich auch! Vor allem Camden Market, da war ich letztes Mal auch, und total fasziniert.
Und Harrods darf natürlich auch nicht fehlen!
Noch Tipps? Immer her damit :-)

Kommentare:

Swentje hat gesagt…

das gruselkabinett unter madam toussauds ist WIRKLICH gruslig, aber verdammt gut gemacht....
würde zwar nicht nocheinmal reingehen, weil ich so schrackhaft bin, aber trotzdem fand ichs geil!

Fabela hat gesagt…

Viel Spaß, London ist immer wieder fein. Hoffentlich habt ihr Glück mit dem Wetter!

Empfehlen kann ich unbedingt Covent Garden. Denn wenn die Sonne scheint, ist es unheimlich toll, dort auf dem Platz Kaffee zu trinken, den Leuten und vor allem den "Straßenentertainern" zuzuschauen.

wandelbar hat gesagt…

Covent Garden *notier* - das hört sich gut an!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...